Recent Articles

Psychotherapie online

Psychotherapie face-to-face im Video-Chat Ich habe mich entschieden, Beratung, Supervision, Therapie und Coaching neben meiner Privatpraxis auch in einem online-Therapieraum anzubieten. Umgang mit Depressionen, Ängsten, psychosomatischen Störungen, Stimmungsschwankungen und Problemen mit Realitätsüberprüfungen, sowie mit Burn-Out und sonstigen Erschöpfungen erfordern Erfahrung und Selbsterfahrung. Das gleiche trifft auf Fragestellungen innerhalb von Institutionen und im Beruf oder Studium […]

notjustsad – Anruf der Gesellschaft

#notjustsad hat am 13.11.2014 die Twitter-Bühne betreten. Das Bedürfnis, seine depressive Welt anzusprechen, darüber wenigstens in 140 Zeichen eine Botschaft los zu schicken scheint ja für nicht wenige erst mal eine Möglichkeit, etwas über das Leiden zu sagen, ohne gleich mit Besserwissen konfrontiert zu werden. In den ersten Tagen war das Interesse bei den Betroffenen […]

Lebensabschnitte

liebe Gemeinde, manch einer könnte bei „liebe Gemeinde“ auf den Gedanken kommen, ich spräche hier auch als Pfarrer. Nein, ich bin Psychiater und Psychotherapeut und bezüglich der Versorgungsfragen und der damit verbundenen Ökonomiesystematik ein Kommunikator und Organisator in weiten Belangen der Gemeindepsychiatrie. Sie alle leben im Einzugsbereich einer psychiatrischen Klinik mit Pflichtversorgung. Ihr Gebiet wird […]

Weg mit PEPP. Gegen das Pauschalierende Entgeltsystem Psychiatrie und Psychosomatik (PPEP).

Weg mit PEPP! Gegen das Pauschalierende Entgeltsystem Psychiatrie und Psychosomatik (PPEP) ES WIRD UM IHRE UNTERSTÜTZUNG FÜR DIESEN TEXT GEBETEN: Vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit den DRGs (“Fallpauschalen”) fordern wir die kommende Bundesregierung auf, das Pauschalierende Entgeltsystem Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) nicht einzuführen. (http://www.weg-mit-pepp.de)

Cybermobbing überschätzt?

„…Rund 950 Jugendliche zwischen zwölf und 15 Jahren wurden von Psychologinnen und Psychologen der vier beteiligten Hochschulen zu ihren Erfahrungen mit Cybermobbing – als Täter wie als Opfer – befragt. Die Ergebnisse dieser Befragung stehen im Widerspruch zu dem Bild, das Medienberichterstattungen häufig vermitteln. Gemäß der Studie kommt Cybermobbing vergleichsweise selten vor. Weitaus häufiger sind […]

Psychisch kranke Menschen fünfmal häufiger Opfer tödlicher Gewalt

Psychisch kranke Menschen werden fünfmal häufiger Opfer tödlicher Gewalt als gesunde Menschen. Eine Kohortenstudie Studie zeigt, dass 615 Schweden zwischen 2001 und 2008 Opfer tödlicher Gewalt wurden. Von diesen 615 wurde in diesem Zeitraum bei 141 Menschen eine psychische Erkrankung diagnostiziert. Ein psychisch kranker Mensch hat im Vergleich zu einem gesunden das fünffache Risiko, ein […]

Entwurf für ein Gesetz zur Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen (Psych-Entgeltgesetz – PsychEntgG) BT-Drs. 17/8986)

Links: „…im Auftrag der etwa 200 Chefärztinnen und Chefärzte psychiatrisch-psychotherapeutischer Kliniken an Allgemeinkrankenhäusern möchten wir Ihnen unsere erheblichen Bedenken gegenüber dem jetzt vorliegenden Gesetzentwurf kurz erläutern…“ (http://www.ackpa.de/Hauptpraesenz/Dateien/ACKPA_Stellungnahme_20120412.pdf) „…Gemeinsame Stellungnahme zum Kabinettsentwurf „Gesetz zur Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen“ 2. Februar 2012 In der ersten Umsetzungsphase seit 2009 waren die entscheidenden Akteure […]

Fanatismus

Der Fanatismus ist die einzige „Willensstärke“, zu der auch die Schwachen und Unsicheren gebracht werden können. (Friedrich Nietzsche, 15.10.1844 – 25.08.1900) Breivik vor Gericht und alle fragen sich: hat der Massenmörder Breivik als Kranker oder als Gesunder gehandelt. Zwei gegensätzliche Gutachten wurden erstellt. Wir kennen sie nicht im Detail, nur in der publizierten Aussage: eins […]

Zum Schutz vor psychischen Erkrankungen gibt es keine Regeln

Psychiater Mathias Berger: Gewerbeaufsicht soll gegen Burn-out einschreiten „…Deutschland brauche eine Regelung, die klarstelle, dass Arbeitgebern die Fürsorgepflicht auch im Falle psychischer Belastung obliege, sagte der Leiter der Freiburger Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie dem FOCUS. Dies sei notwendig, da es eine rasanteZunahme von Krankheitstagen wegen psychischer Belastungengebe. Ein wachsender Teil davon sei durch Depressionen […]

Gesetz zur Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen

05.12.2011 Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)  zum Referentenentwurf für ein Gesetz zur Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen Die DGPPN begrüßt die frühzeitige Veröffentlichung des Referentenentwurfs für ein Gesetz zur Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen und bedankt sich für die Einladung zur Stellungnahme […]

Copyright © 2015 by mentalnet® and Copyright by Dr. M. E. Waelsch - All Rights Reserved